Polizei meldet Fahndungserfolg nach Tankstellenüberfall

45-jähriger Mann unter Tatverdacht und derzeit in Untersuchungshaft.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist im Archiv von PF-BITS. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Nach der räuberischen Erpressung in einer Tankstelle in der Pforzheimer Oststadt am Samstagabend meldet die Pforzheimer Polizei einen Fahnungserfolg. Nach Ermittlungen am Sonntagabend konnte hierbei ein 45-jähriger Mann durch Polizeibeamte in der Pforzheimer Innenstadt festgenommen werden.

Bei dem Mann konnten auch Hinweise auf weitere, vorausgegangene Eigentumsdelikte erlangt werden. Die Ermittlungen dauern insoweit noch an.

Der dringend Tatverdächtige wurde heute dem Haftrichter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Der 45-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4449 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.