Schwarz-Weiß-Club auf mehreren Ebenen wieder erfolgreich

Siegerpaare der Gruppe 'Kinder D' bei den Meisterschaften der Standard-Jugend Öhringen mit dem Siegerpaar Danila Fix und Emilia Maglia vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (Foto: Schwarz-Weiß-Club/Sigrun Aisenbrey)

Schwarz-Weiß-Club dominiert Landesmeisterschaften und Meisterschaft der Standard-Jugend.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Meisterschaften der Standard-Jugend Öhringen

Am vergangenen Wochenende, durften die Kinder, Junioren und Jugend in den Standardtänzen ihre Landesmeister küren. Bei hochsommerlichen Temperaturen lud der Tanzsportclub Rot-Weiß Öhringen in seine Halle.

Bei den Kindern D Standard belegten Danila Fix und Emilia Maglia vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim im Finale den 5. Platz. Platz 6 ging an Samuel Völker und Polina Fast. Noch besser sah es dann bei der Jugend I C Standard aus. Hier ging der Titel des Landesmeisters an Elias und Maya Völker. Die Bronzemedaille erhielten Tim Gordon/Julia Feitelson.

Dem nicht genug, ging auch der LM-Titel in der Junioren I B Standard nach Pforzheim. Ivan Smekalkin und Ivanna Bondaryeva belegten selbigen. Elias und Maya Völker waren zuvor mit dem Sieg in der C Klasse aufgestiegen, und belegten hier Platz 4.

Der Vizemeister in der Junioren II B Standard ging ebenfalls nach Pforzheim, Marcel Kunke und Eliana Pfaffenroth belegten dort Platz 2. In der Klasse Junioren I B Standard, legten die beiden nochmal „ein Brikett“ auf und wurden sogar Landesmeister.

Als krönender Abschluss, belegte das Pforzheimer Paar Simon Pozarski und Caroline Böck in der „Königsklasse“ Jugend A Standard den ersten Platz. Und auch Platz 3 holte sich, mit Yevgen Golovchenko und Evita Badt, der SWC.

Drei Paare im Finale der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A Latein

25 Paare gingen am 9. September 2023 bei den Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A Latein in Weissach im Tal an den Start. Das Publikum durfte sich in der Weissacher Seeguthalle über vier spannende Runden freuen. Zur siebenpaarigen Endrunde hatten sich, allein vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim, drei Paare qualifiziert. Der Meistertitel, mit allen fünf gewonnenen Tänzen ging an das Jugendpaar vom SWC: Yevgen Golovchenko und Evita Badt. Platz 4 ging an Kevin Baumann und Alisa Klemm, Platz 6 ging, trotz Verletzung, an Làszlo Kozák und Sophia Schäfer.

Die Siegerpaare bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A Latein mit dem Siegerpaar Yevgen Golovchenko/Evita Badt des Schwarz-Weiß-Clubs Pforzheim (Foto: Schwarz-Weiß-Club/Sigrun Aisenbrey)

Das gesamte Tableau der Endrunde:

  1. Yevgen Golovchenko/Evita Badt, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
  2. Marvin Fischer/Daphne Fischer, TSC Rot-Weiß Böblingen
  3. Fabio Rothmund/Laura Zezelj, Royal Dance Remseck
  4. Kevin Baumann/Alisa Klemm, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
  5. Giovanni Scalici/Diana Astafev, Royal Dance Remseck
  6. László Kozák/Sophia Schäfer, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
  7. Julian Pfersich/Vanessa Lehnart, Tanzsportclub Besigheim

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4356 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.