Ruhigere Weihnachten für die Pforzheimer Feuerwehr

Feuerwehreinsatz Symbolbild

Die Feuerwehr Pforzheim wurde an den Weihnachtsfeiertagen zu 16 Einsätzen alarmiert.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Die Feuerwehr musste zu 4 Feuermeldungen und 12 Hilfeleistungseinsätzen ausrücken, die Schäden waren in allen Fällen gering. Durch angebrannte Essenreste kam es an Heiligabend und am Zweiten Weihnachtsfeiertag zu einer Verrauchung in zwei Wohnungen. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Rauchwarnmelder und alarmierten die Feuerwehr. Da sich niemand in der Wohnung aufhielt, beschränkten sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf das Belüften der Wohnung und das Ausschalten des Herds.

Bei den Hilfeleistungseinsätzen handelte es sich um kleinere Verkehrsunfälle, Türöffnungen für den Rettungsdienst, einen steckengebliebenen Aufzug, Wasserschäden in Wohnungen und einen umgestürzten Baum. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die ehrenamtlichen Abteilungen Dillweißenstein und Eutingen im Einsatz. der Weihnachtsfeiertage war das Einsatzaufkommen in der Stadt Pforzheim etwas insgesamt ruhiger als an anderen Tagen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4357 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.