Einkaufen ist im Arlinger jetzt ein Erlebnis

Schnell pflanzen die Mitarbeiter der Gärtnerei noch einen Baum zwischen die parkenden Autos auf dem Parkplatz des neu eröffneten Lidl-Markts im Arlinger. In den letzten Tagen gaben sich die Handwerker nicht die Klinke in die Hand, sondern kamen alle gleichzeitig. Nach siebeneinhalb Monaten ist der Lebensmittelmarkt an die Arlingerstraße 1 zurückgekehrt. Am 01. Juli 2017 schloss die Filiale, das Gebäude wurde komplett abgerissen und ein neuer Markt entstand am Eingang zur selbsternannten Blumenhauptstadt.

Gleich am Eingang bemerkt man die Neuerungen: Vor der Glasschiebetür stehen Einkaufswagen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung, auch an Wagen mit Kindersitz und spezielle Einkaufshilfen für Rollstuhlfahrer wurde gedacht. Die ersten Menschentrauben bilden sich beim Pfandautomaten im Foyer, denn hier werden am Eröffnungstag aus dem Heißgetränkeautomaten Kaffee, Latte Macciato oder heiße Schokolade kostenlos abgegeben. Eine freundliche Mitarbeiterin steht am Glücksrad und neben kleinen Sofortgewinnen gibt es knuspriges Butterbrot aus den hauseigenen Backautomaten.

Vieles hat sich verbessert

Der Laden selbst ist übersichtlich gestaltet, der Raum ist hell und freundlich. Auf knapp 1000 m² erwartet die Kunden eine reiche Auswahl an frischem Obst und Gemüse, Backwaren, Molkereiprodukten und Drogerieartikeln. Die Gänge sind breiter angelegt als im alten Gebäude, so dass man bequem mit den Einkaufswägen durchfahren kann, auch wenn gerade mal jemand am Rand steht. In Stoßzeiten können die Kunden schneller bedient werden, denn der Kassenbereich wurde um eine Kasse auf sechs Arbeitsplätze erweitert. Marktleiter Ivica Vranjes ist sichtlich stolz auf den neuen Markt: „In dieser Filiale ist alles auf dem neusten technischen Stand“ freut er sich und verweist im Besonderen auf die zusätzlichen Räume im Obergeschoss. Hier wurden Sozialräume für die Mitarbeiter und ein Schulungsraum neben den Büroräumen für die Filialleitung eingerichtet.

Spendenaktion zur Eröffnung

Als Ehrengast konnten die Lidl-Mitarbeiter am Eröffnungstag Herrn Oberbürgermeister Peter Boch begrüßen, der sich für einen guten Zweck an die Kasse setzte.

 

Über Björn Fix 143 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.