Freilaufender Hund verursacht Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 18:00 Uhr im Bereich Kelterstraße/Westliche Karl-Friedrich-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ford Focus durch einen herrenlosen Hund beschädigt wurde. Vermutlich wurde der Hund beim Zusammenstoß verletzt.

Der Geschädigte befuhr die Kelterstraße in östlicher Richtung, als auf Höhe der Westlichen Karl-Friedrich-Straße von rechts ein Hund auf die Fahrbahn lief. Trotz einer Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden, so dass der vordere Stoßfänger beschädigt wurde. Trotz Fahndungsmaßnahmen konnte weder der Hund noch dessen Halter festgestellt werden.

Der hell-beige Hund mit weißen Punkten wurde als mittelgroßes Exemplar beschrieben und konnte in der Folge durch Zeugen im Bereich des Unfallorts, den dortigen Bahngleisen und dem Martinimarkt Brötzingen gesichtet werden. Die Polizei bittet den Hundebesitzer und/oder Hinweisgeber, die Angaben zum Hundehalter machen können, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, 07231 186-4100, zu melden.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Karlsruhe/bka)

Über Besim Karadeniz 522 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.