„Twitter-Gewitter“ am Tag des Notrufs

Umfangreiches Programm zum 11.2. auf dem Leopoldplatz und mit einem Live-Feed auf Twitter.

Lesezeit: 2 Minuten

Der 11. Februar („11.2.“) ist der Europäische Tag des Notrufs und wird europaweit von Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsdiensten mit lokalen Veranstaltungen begangen. Sinn und Zweck ist es, die Bevölkerung über die Art und Weise der Absetzung eines Notrufes und über die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 zu informieren.

„Erste Hilfe“ am Leopoldplatz von 11 bis 16 Uhr

Auf dem Leopoldplatz informieren am Montag von 11 bis 16 Uhr die Feuerwehr Pforzheim, die Rettungsdienste von DRK und ASB, die Integrierte Leitstelle sowie die Abteilung Europa und Städtepartnerschaften der Stadt Pforzheim über den Euronotruf 112. neben Informationen rund um Europa gibt es Tipps zu Haushaltsrauchmeldern, Feuerlöschern und zur Ersten Hilfe. Passanten können vor Ort an einem Reanimationstraining teilnehmen. Zudem gibt es ein „Bärenhospital“ zur fachmännischen Behandlung des Lieblingsplüschtiers.

Twitter-Begleitung eines ganz normalen Notruf-Tages

Zusammen mit weiteren Berufsfeuerwehren, die allesamt am Montag von 8 bis 20 Uhr auf Twitter mit dem Hashtag „#112live“ einen Tag aus der eigenen Notrufzentrale mit Twitter-Kurzmitteilungen begleiten werden, berichtet auch die Integrierte Leitstelle Pforzheim-Enzkreis live im Kurznachrichtendienst Twitter.

Dazu gibt es neben dem Hashtag „#112live“, der Berichte aus dem ganzen Land anzeigt, zwei eigene Hashtags für die Region. Mit dem Hashtag „#pforzheim112“ gibt es Meldungen aus Pforzheim und mit dem Hashtag „#enzkreis112“ Meldungen aus dem Enzkreis.

Über Besim Karadeniz 857 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.