Schloßberg-Auffahrt ab 24. Juni drei Wochen gesperrt

Vollsperrung aufgrund Leitungserneuerungen. Stadt empfiehlt Umfahrung über den Innenstadtring.

Lesezeit: 2 Minuten

Man kann es als „Generalprobe“ für einen verkehrsberuhigten Schloßberg ansehen, aber zunächst einmal sind es notwendige Bauarbeiten für das Projekt Innenstadtentwicklung-Ost, die eine Sperrung der Schloßberg-Auffahrt ab 24. Juni für voraussichtlich drei Wochen bis 15. Juli 2019 bedingen.

Bei diesen Bauarbeiten werden notwendige Leitungserneuerungen durch den Eigenbetrieb Stadtentwässerung durchgeführt, die parallel zu den bereits in der Deimlingstraße und der östlichen Fußgängerzone laufenden Leitungsverlegungen der Stadtwerke Pforzheim für das Projekt Innenstadt-Ost laufen, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt. Diese Leitungserneuerungen dienten zwar ebenfalls der Vorbereitung des Projekts Innenstadt-Ost, seien allerdings auch unabhängig davon aus Wartungsgründen notwendig.

Vollsperrung durch Querung der Straße notwendig

Im Zuge der Kanalarbeiten wird die Schloßberg-Auffahrt in Höhe der Treppenanlage gequert. Auch während der Sperrung ist es möglich, vom Bahnhofsplatz kommend den Stiftshof anzufahren. Ebenso kann die Deimlingstraße von der Östlichen-Karl-Friedrich-Straße aus befahren werden. Der Parkplatz Rathaushof ist daher wie gewohnt zugänglich.

Für die Leitungsbauarbeiten der Stadtwerke wird voraussichtlich zeitgleich die Deimlingstraße an der Kreuzung Zehnthofstraße/Waisenhausplatz auf eine Fahrspur reduziert, von welcher aus alle Richtungen befahren werden können.

Allen Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Innenstadtring zu nutzen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Umleitung für Busse, die über den Schloßberg fahren

Busse, die üblicherweise den Schloßberg nutzen, werden umgeleitet. Regionalbusse fahren über die Lindenstraße und halten zusätzlich an der Franziskusstraße. Die Haltestellen Parkstraße und Marktplatz entfallen daher während der dreiwöchigen Leitungserneuerungsphase. Die Linie 1 verkehrt regulär. Schulbusse werden über die Bahnhofstraße und die Leopoldstraße gelenkt. Fahrgäste mit Ziel Marktplatz haben die Möglichkeit, an der Zeppelinstraße auf Linie 1 umzusteigen.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1051 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.