Drei Christkinder an Weihnachten im Helios Klinikum Pforzheim

Christkinder 2020 am Helios Klinikum Pforzheim, von links: Yiğithan Demircioğlu, Lilly Örnås, Jessica Salome Mast (Fotos: Helios Klinikum Pforzheim)

Zwei Mädchen und ein Junge an Heiligabend geboren.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Sowohl für Eltern als auch Hebammen ist eine Geburt am Weihnachtstag immer etwas ganz besonderes. Umso schöner, dass gleich drei Christkinder am 24. Dezember 2020 das Licht der Welt erblickten und damit drei „Christkinder“ am Helios Klinikum Pforzheim sind.

Um 1:06 Uhr kam Yiğithan Demircioğlu mit stolzen 4.730 Gramm auf die Welt. „Übersetzt heißt der Name mächtiger Kaiser“, erklärt der Vater. Es ist der dritte Sohn der Familie.

Um 10:20 Uhr erblickte dann Lilly Örnås mit 3.360 Gramm das Licht der Welt und nachmittags um 14:27 Uhr wurde die zierliche Jessica Salome Mast mit 2.870 Gramm geboren. Für beide Familien ist es die zweite Tochter.

Pforzheim ist die geburtenstärkste Stadt Baden-Württembergs. In der Klinik für Geburtshilfe am Helios Klinikum Pforzheim werden pro Jahr knapp 1.700 Babys geboren.

(Pressemitteilung Helios Klinikum Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 2546 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.