Stadtwerke warnen wieder vor Betrügern

Betrügerbanden erschleichen sich im Innenstadtbereich Pforzheims Vollmachten.

(Lesezeit: < 1 Minute)

In einer aktuellen Betrugsmasche versuchen die Betrüger unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Vollmachten von Personen einzuholen, um diese zu einem Wechsel des Mobilfunk-, Strom- oder Gasanbieters zu bewegen. Dabei werden mit den sensiblen Kundendaten unfreiwillig Verträge mit dem Ziel abgeschlossen, die Provision selbst einzustreichen.

Wegen der unlauteren Methoden der verantwortlichen Werbefirma hat die Kriminalpolizei Karlsruhe nach Angaben der Stadtwerke Pforzheim bereits ein Ermittlungsverfahren gegen diese eingeleitet, in der der beschuldigten Marketing-Agentur unter anderem gewerbs- und bandenmäßiger Betrug vorgeworfen wird.

Die Stadtwerke warnen davor, Vollmachten, Verträge oder ähnliches an der Haustüre oder auf offener Straße abzuschließen. Werde man bedrängt oder fühle sich unsicher, möge man sich an die örtliche Polizei wenden.

Über Besim Karadeniz 2338 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.