Was für ein Wetter!

Sonnenuntergang am 17. Mai 2021 in Pforzheim

Haben Sie den Sonnenuntergang gesehen? Egal, wir haben ihn eingefangen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Dieses Jahr kommt wettermäßig alles später und damit wohl auch das klassische Aprilwetter. So wechselten sich heute Sonne, Wolken und Regen regelmäßig ab und der Deutsche Wetterdienst bemühte sich, vor den größeren Störungen des unbeständigen Wetters halbwegs rührig zu warnen. Wir haben es dann am Nachmittag aufgegeben, die Warnungen alle weiterzugeben.

Dafür gab es dann einen Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch, zu dem dann passend auch der Sparkassenturm mit einem Regenbogen anleuchtete. Da braucht es dann keine Filter mehr, um diese Kontraste abzubilden.

Schuld an der heutigen Wetterlage haben Tiefdruckgebiete über West- und Nordeuropa, die mit westlichen Strömungen kühle Meeresluft nach Deutschland gebracht haben. Dieses unbeständige Wetter wird so auch noch bis in die Nacht reichen.

Richtig viel besser wird es Dienstag und Mittwoch wohl leider auch nicht. Stürmische Böen sind möglich, ebenso auch örtliche Gewitter. Die Temperaturen werden zwischen 8 und 16 Grad liegen. Nachts werden die Temperaturen auf 8 bis sogar 3 Grad sinken.

Über Besim Karadeniz 2546 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.