Auch Siloah St. Trudpert Klinikum verschärft Besucherregelung

Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Besucher müssen getestet, geimpft oder genesen sein, Besuchszeiten von 14 bis 17 Uhr.

(Lesezeit: 2 Minuten)


Aufgrund der steigenden Inzidenzwerte in Pforzheim verstärkt nach dem Helios Klinikum Pforzheim auch das Siloah St. Trudpert Klinikum wieder die Corona-Maßnahmen, wie das Klinikum mitteilt. Generell müssen alle Besucher gemäß den „3G“-Regeln entweder geimpft, getestet oder von einer Corona-Infektion genesen sein. Bei der Corona-Schutzimpfung muss die jeweils letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen, ein Ergebnis einen Tests darf auf Basis eines PCR- oder Schnelltest maximal 48 Stunden alt sein und die Genesung von einer Covid-19-Erkrankung muss in der Form nachgewiesen werde, dass die Erkrankung mindestens 14 Tage abgeklungen ist und maximal sechs Monate alt sein darf.

Bei Schnelltests weist das Klinikum darauf hin, dass es keine eigenen Testkapazitäten hat und ein Schnelltestergebnis von einer offiziellen Teststelle ausgestellt worden sein muss. „Selbsttests werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Eingang nicht akzeptiert“, so Verwaltungsdirektor Fabian Dornoff. Um Zeit einzusparen, können Besucher die auszufüllende Selbstauskunft online vorab downloaden und ausfüllen, die bei der Erfassung am Haupteingang vorgelegt werden muss.

Patientenbesuche sind jeden Tag zwischen 14:00 bis 17:00 Uhr erlaubt, jeder Patient darf dabei täglich maximal von einer ungeimpften Person besucht werden. Nach Möglichkeit sollte der Patient nur von einer festen Kontaktperson Besuch empfangen. Während ihres Aufenthalts im Klinikum müssen alle Besucherinnen und Besucher eine FFP2-Maske tragen. Der Erwerb einer FFP2-Maske ist im Klinikum ebenfalls möglich. Grundsätzlich auf einen Besuch verzichten sollten Personen, wenn sie Krankheitssymptome aufweisen, Fieber und/oder einen Atemwegsinfekt haben. Im Klinikum gelten zudem die Abstandsregel von 1,5 Metern zu anderen Personen und die Maßgabe für eine gründliche und regelmäßige Handdesinfektion.

Von den aktuellen Besuchsregelungen ausgenommen sind Risikobereiche wie die Intensivstation, die IMC sowie sämtliche Covid-19-Stationen. Hier werden wie bisher Besuche nur in Ausnahmefällen und nach ärztlicher Rücksprache gewährt.

Über Besim Karadeniz 2545 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.