FDP-Fraktion startet neuen Anlauf für Sozialrathaus im Thales-Gebäude

'Thales-Gebäude' in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße

Weiterer Antrag für die Ansiedlung eines Lebensmittelversorgers im Sinn-Leffers-Gebäude in der Leopoldstraße.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nochmal auf die Agenda bringen möchte die FDP-Gemeinderatsfraktion den Umzug des Sozialrathauses in das ehemalige Thales-Gebäude in der Östlichen. Im Sommer 2020 hatte die damalige Großfraktion aus FDP/Freien Wählern/Unabhängigen Bürgern/Liste Eltern schon einen entsprechenden Antrag in den Gemeinderat eingebracht, der jedoch zugunsten für einen Neubau eines entsprechenden Rathauses im ehemaligen Sinn-Leffers-Gebäude in der Leopoldstraße abgelehnt wurde. Dort wiederum passiert nach der Insolvenz des Investors, der das Rathaus bauen wollte, derzeit nichts.

„Meine Fraktion hat den seinerzeit gefassten Beschluss, das Jugend- und Sozialrathaus im ehemaligen Sinn-Leffers-Gebäude unterzubringen, abgelehnt, uns waren die Vorwürfe aus der Presse, die Zweifel an der Seriosität des Investors aufkommen ließen, zu bedenklich“, so der Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke. Deshalb wünscht sich die Fraktion, dass die Verwaltung mit dem Eigentümer des Thales-Gebäudes in Verhandlungen tritt, „um die von der Verwaltung gewünschte Realisierung der Zusammenlegung des in viele kleine Standorte aufgegliederten Jugend- und Sozialamtes zu erreichen“.

Ins ehemalige Sinn-Leffers-Gebäude soll ein Nahversorger

Mit einem weiteren Antrag will die Fraktion das „erhebliche Nahversorgungsdefizit“ in der Kern-Innenstadt angehen und beantragt deshalb, die Verwaltung zu beauftragen, zeitnah einen Lebensmittelversorger im ehemaligen Sinn-Leffers-Gebäude anzusiedeln sowie die Immobilie für Gewebe und Wohnraum zu entwickeln. Der ehemalige Supermarkt im früheren Sinn-Leffers-Gebäude habe lange Jahre zuverlässig Nahversorgung in der Kern-Innenstadt gewährleisten können und damit sei der Standort „nachweislich für diese Funktion gut geeignet“.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3142 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.