Sirenentest am Samstag

Ab 16:00 Uhr werden für rund eine Viertelstunde Sirenen in Pforzheim und im Enzkreis getestet.

Lesezeit: < 1 Minute

Am morgigen Samstag werden ab 16:00 Uhr die Sirenen im Raum Pforzheim und in Teilen des Enzkreises getestet, wie die Stadt und das Enzkreis mitteilen. Der Test dient zur regelmäßigen Erprobung des Sirenensystems.

Die rund um die Uhr besetzte Integrierte Leitstelle (ILS) Pforzheim-Enzkreis für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz löst um 16:00 Uhr per digitalem Funksignal folgende Formation aus:

  • 16:00 Uhr – Sirenensignal „Entwarnung“, eine Minute Dauerton
  • 16:05 Uhr – Sirenensignal „Rundfunkgerät einschalten, auf Durchsagen achten“, eine Minute Heulton
  • 16:10 Uhr – Sirenensignal „Feueralarm“, eine Minute Heulton, zweimal unterbrochen
  • 16:15 Uhr – Sirenensignal „Entwarnung“

Das Landratsamt Enzkreis testet in den Gemeinden Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Ispringen, Kämpfelbach, Königsbach-Stein, Mühlacker-Mühlhausen, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Sternenfels, Straubenhardt, Wiernsheim und Wurmberg ebenfalls das dort vorhandene Sirenennetz.

Über Besim Karadeniz 1103 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.