Stadt plant Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlingsunterbringung

Huchenfelder Hochfeldhalle als Notunterkunft für Geflüchtete (Foto: Feuerwehr Pforzheim)

Bürgermeister und Experten sollen bei der Veranstaltung auch Fragen aus dem Publikum beantworten.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist im Archiv von PF-BITS. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Mit einer regelrechten Infoveranstaltungsflut reagiert Oberbürgermeister Peter Boch offenkundig auf die teilweise harsche Kritik an der bisherigen Informationspolitik der Stadt zum Thema der geplanten Erstaufnahmeeinrichtung und plant in den nächsten Wochen mehrere Informationsveranstaltungen zur Situation der Unterbringung von Geflüchteten und Asylsuchenden. „Das Thema der Unterbringung von Geflüchteten und Asylsuchenden in Pforzheim bewegt viele Menschen in unserer Stadt im Moment sehr. Insbesondere die Überlegungen des Landes, eine Erstaufnahmestelle einzurichten, sorgen für emotionale Reaktionen in der Stadtgesellschaft“, so Oberbürgermeister Boch in einer Mitteilung der Stadt. „Das ist verständlich und deshalb möchte ich offen und sachlich mit den Menschen vor Ort diskutieren. Mir ist es wichtig, Sie möglichst früh in den Prozess einzubeziehen und die Meinungen und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu hören.“

Nach einer Präsentation der wichtigsten Informationen zum Thema werden Oberbürgermeister Boch, Sozialbürgermeister Frank Fillbrunn sowie weitere Expertinnen und Experten, unter anderem aus der Stadtverwaltung und dem Regierungspräsidium Karlsruhe, Fragen aus dem Publikum beantworten.

Die erste Infoveranstaltung kündigt die Stadt für den 15. Februar 2023 um 18 Uhr in der Ringer-Halle (Wildbader Straße 38) an. Genaue Daten zu den folgenden Veranstaltungen werden in Kürze bekanntgegeben und auch in unserem PF-BITS-Kalender aktualisiert. Auf den Infoabend in Brötzingen sollen eine zentrale Veranstaltung in der Innenstadt sowie mehrere Infoabende in den Ortsteilen folgen.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4363 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.