Baustellen ab der Kalenderwoche 21/2024

Unter anderem Sperrung der Steinernen Brücke in Dillweißenstein bis Ende Mai.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Sperrung der Steinernen Brücke

Ab Dienstag, 21. Mai 2024 beginnen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Steinernen Brücke und in deren Anschlussbereichen in Dillweißenstein. Im Zuge der Arbeiten soll außerdem die Straßenbeleuchtung gegen moderne LED Leuchten getauscht und gleichzeitig die Hauptuntersuchung der Brücke, die alle sechs Jahre stattfindet, durchgeführt werden.

Hierfür werden die Brücke und ein Teil der nördlichen Kreuzung voraussichtlich bis Ende Mai gesperrt. Der Ludwigsplatz wird dementsprechend in diesem Zeitraum zur Sackgasse und die Friedenstraße im Bereich der Kreuzung einspurig mit Ampelregelung. Der Fußgängersteg neben der Brücke bleibt während der Arbeiten uneingeschränkt begehbar. Die Querung auf der Nordseite in Verlängerung des Gaißenweges in die Friedenstraße ist zeitweise nicht möglich. Die Fußgänger werden dann um den Bereich herumgeführt.

Sperrung der Hochfirststraße

Die Stadtwerke Pforzheim beginnen ab Mittwoch, 22. Mai 2024, mit Baumaßnahmen in der Hochfirststraße im Pforzheimer Stadtteil Arlinger. Hier werden Fernwärmeleitungen verlegt, um die anliegenden Häuser an das Pforzheimer Fernwärmenetz anzuschließen.

Während der Bauzeit von zirka acht Wochen ist die Hochfirststraße voll gesperrt. Somit sind auch die Parkplätze vor Ort nicht zugängig und die Anwohner werden gebeten, ihre Müllbehälter zur Entleerung rechtzeitig außerhalb des abgesperrten Bereichs abzustellen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4357 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.