Absagen von Terminen in Kultur, Sport und Religion

Theater und Kulturhaus stellen bis auf weiteres vollständig den Spielbetrieb ein. Im Fußball werden die nächsten zwei Spieltage ausgesetzt.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Der Corona-Virus hinterlässt auch Spuren im Kulturbetrieb Pforzheims. Eine ganze Reihe von Örtlichkeiten schränken ihr Kulturangebot ein oder stellen es vorübergehend sogar gänzlich ein, auch im Anbetracht dessen, dass die Landesregierung Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern in geschlossenen Räumen untersagt.

Fußball

„Mindestens für zwei Wochen, also bis zum 23. März“ setzt der Badische Fußballverband den Spielbetrieb aus. Das umfasse alle Meisterschafts- und Pokalspiele der Herren, Frauen und Jugend von der Verbandsliga abwärts.

Die Spielkommission der Regionalliga Südwest hat entschieden, den Spielbetrieb zunächst für die kommenden 14 Tage auszusetzen. Somit werden alle Spiele der Spieltage 24 und 25 abgesagt, also ebenfalls bis zum 23. März 2020.

Schwimmbäder

Ein weiterer Corona-Fall „im Zusammenhang mit den Pforzheimer Bädern“ sei aufgetreten, wie die Stadt mitteilt. Die Bäder der Stadt bleiben deshalb bereits ab Samstag, 14. März 2020 auf Empfehlung des Gesundheitsamtes geschlossen.

Theater Pforzheim

Das Theater Pforzheim hat ab heute, Freitag, 13. März seinen Spielbetrieb bis auf weiteres vollständig eingestellt. Ein „zeitlicher Horizont hinsichtlich dieser Maßnahme“ werde in Kürze mit Detailinformationen kommuniziert.

Kulturhaus Osterfeld

Das Kulturhaus Osterfeld stellt den Spielbetrieb ab Sonntag, 15. März bis zum Sonntag, 19. April 2020 vollständig ein. Alle Veranstaltungen in dieser Zeit werden verschoben oder abgesagt. Die Leitung des Kulturhauses kümmert sich derzeit um Ersatztermine, die dann entsprechend auf der Website unter www.kulturhaus-osterfeld.de zeitnah kommuniziert werden sollen. Tickets für verschobene Termine bleiben gültig, Karten für abgesagte Veranstaltungen können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Kommunales Kino Pforzheim

Das Kommunale Kino bleibt vorerst geöffnet und spielt sein Programm, allerdings mit einer reduzierten Anzahl von Sitzplätzen auf nun 50. Empfohlen werde, so das Kommunale Kino, eine Bezahlung von Tickets online oder vor Ort kontaktlos mit Karte.

Evangelische Kirche Pforzheim

Die Evangelische Kirche sagt in Pforzheim alle Veranstaltungen „ab sofort“ ab. Gottesdienste könnten zur Zeit noch stattfinden, hier sind jedoch maximal nur 100 Besucher zugelassen. Für kleinere Kirchen gelten möglicherweise niedrigere Zahlen, die Gemeinden vor Ort werden hierzu näher informieren. Auf der Website der Evangelischen Kirche Pforzheim sollen Links zu Radioandachten und Fernsehgottesdiensten veröffentlicht werden.

Vorerst abgesagt sind die Gottesdienste im Helios Klinikum Pforzheim aufgrund der dortigen Besuchseinschränkungen.

Über Besim Karadeniz 1400 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.