PF-WLAN nun auch auf dem Marktplatz

PF-WLAN-Markierungen im Stadtbild

Kostenloses WLAN-Angebot der Stadt und der Stadtwerke nun an sechs Standorten verfügbar.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach der Neuauflage von PF-WLAN im Dezember des vergangenen Jahres, steht das kostenfreie WLAN-Angebot nun auch auf dem Marktplatz zur Verfügung. „Es war uns besonders wichtig, den Marktplatz als neuen Standort für das PF -WLAN zur Verfügung zu stellen“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Dieser solle so als einer der zentralen Aufenthaltspunkte der Innenstadt weiter attraktiviert werden. „Besonders im Sommer genießen es die Bürger und Besucher unserer Stadt auf den Marktplatz zu kommen, um dort zum Beispiel Sonne zu tanken oder eines der gastronomischen Angebote im Umfeld zu nutzen. Die Aufenthaltsqualität vor Ort werde nun durch das PF-WLAN noch weiter erhöht“, so der Rathauschef. Bereits im März wurde das PF-WLAN auf dem Marktplatz eingerichtet und fertiggestellt, aufgrund der aktuellen Corona-Situation bisher jedoch noch nicht freigeschaltet.

Mit dem Marktplatz sind nun mittlerweile sechs Standorte angeschlossen. Bereits zum Neustart wurden der Leopoldplatz und der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) der Einwohnerschaft zur Verfügung gestellt. Im Januar hat sich der Jugendgemeinderat für eine Anbindung des Waisenhausplatzes eingesetzt. Seit einigen Wochen steht das freie WLAN-Angebot zudem im Wildpark zur Verfügung.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1831 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.