Gemeinderat signalisiert Unterstützung für städtisches Hilfs- und Maßnahmenpaket

Gemeinderatssaal Pforzheim

OB dankt dem Gemeinderat für die "sehr gute Zusammenarbeit und den konstruktiven Austausch".

(Lesezeit: 2 Minuten)

Der Gemeinderat der Stadt Pforzheim steht zu dem Hilfs- und Maßnahmenpaket, das Oberbürgermeister Peter Boch in der vergangenen Woche für Wirtschaft und Gesellschaft vorgestellt hat. In einer Telefonkonferenz mit den Vorsitzenden der verschiedenen Fraktionen und Gruppierungen gab es breite Zustimmung dafür. Einzelne Anregungen insbesondere zum Härtefallfonds konnten noch mit aufgenommen werden. „Ich danke dem Gemeinderat für die sehr gute Zusammenarbeit und den konstruktiven Austausch“, so Oberbürgermeister Peter Boch. „Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie das Gremium in diesen sehr schwierigeren Zeiten zusammensteht und alle Fraktionen und Gruppierungen an einem Strang ziehen“, so der Rathauschef. Der parteipolitische Streit trete im Moment in den Hintergrund. Und das sei absolut richtig so.

Der Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing hat inzwischen die Kriterien für den Härtefallfonds für inhabergeführte Kleinstbetriebe ausgearbeitet. Sie werden ab Dienstag, 31. März auf der Homepage www.ws-pforzheim.de veröffentlicht. Gefördert werden alle inhabergeführten Unternehmen (Gewerbetreibende, Freie Berufe), egal ob jung oder alteingesessen mit Sitz in Pforzheim. Dass auch junge Unternehmen sowie Start-ups oder solche Unternehmen profitieren können, die voraussichtlich nicht unter die Förderkriterien des Bundes und des Landes fallen, war den Fraktionen in der Telefonkonferenz in der vergangenen Woche besonders wichtig. Die Kriterien des städtischen Härtefallfonds wurden daher möglichst weit gefasst. Die Förderung erfolgt in Form eines zinslosen Darlehens, das schnell und unbürokratisch vergeben wird. Die Antragsformulare finden sich direkt auf der Homepage des Eigenbetriebes Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP). Diese finanzielle Soforthilfe soll einen Beitrag zur nachhaltigen Existenzsicherung geben und Liquiditätsengpässen vorbeugen.

Oberbürgermeister Peter Boch hatte das Hilfs- und Maßnahmenpakets in der vergangenen Woche im Rahmen einer Videobotschaft vorgestellt. Mit ihm sollen diejenigen in Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt werden, die nun besonders belastet sind. Gemeint sind damit Unternehmer, Kleinstunternehmer, Solo-Unternehmer, Freiberufler, aber auch ganz normale Bürger.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 1540 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.